Dr. med. Sonja Zech - Patientenbetreuung, Diagnostik und Clinicmanagement

Dr. med. Sonja Zech

Dr. Sonja Zech ist praktische Ärztin und die Ehefrau des Klinikleiters. Sie hat ihr Medizinstudium ebenfalls an der Universität Innsbruck absolviert. Ihr umfangreiches Fachwissen über Sterilitätsbehandlung stammt aus der Arbeit an der Frauenklinik Innsbruck und aus der mehrjährigen Erfahrung in unserem Institut.

Lebenslauf

Ich wurde als erstes von drei Kindern 1964 in Linz, Oberösterreich geboren.

Als ich 2 Jahre alt war, übersiedelten wir nach Tirol. In Rum und Absam absolvierte ich die Volksschule und Hauptschule. 1983 schloss ich mit der Matura die Schulzeit am BORG Innsbruck ab.

Von 1983 bis Februar 1991 studierte ich an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Medizin. Nach meiner Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde trat ich in postpromotioneller Ausbildung in das Labor für Fortpflanzungsmedizin bei Prof. G. Daxenbichler ein.

In diesem Labor hatte ich die Möglichkeit, sämtliche Techniken der endokrinologischen Laboranalysen durchzuführen. Dort lernte ich auch meinen späteren Gatten Dr. Josef Zech kennen.

1992 begann ich im Rehabzentrum Bad Häring mit der Turnusausbildung. 

1996 wurde ich von der Tiroler Ärztekammer in die Liste als Ärztin für Allgemeinmedizin eingetragen. Schon während der gesamten Turnusausbildung und dann auch während meiner Tätigkeit als Reproduktionsmedizinerin in unserer Clinic besuchte ich mit meinem Mann regelmäßig zahliche Kongresse und Fortbildungen auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin.

Gemeinsam gründeten wir 1995 die Private Kinderwunsch-Clinic Dr. Zech in Innsbruck. Trotz der Geburt unserer 4 Kinder Michael, Manuel, Julia und Sandra bin ich als Ärztin und Managerin in unserer gemeinsamen Clinic tätig. Mit der Ausbildung zur Krankenhaushygienikerin und zur Sicherheitsbeauftragten habe ich neben der buchhalterischen Aufgabe auch noch das Klinikpersonal zu verwalten.