Phtalate

Weichmacher (Phtalate) in Medikamenten beeinflussen die Qualität der Samenzellen!

Ein Forscherteam aus Dänemark bestätigt den Verdacht, dass Phtalate (Weichmacher) in Medikamenten einen negativen Einfluss auf die Samenqualität haben. Über einen Zeitraum von 10 Jahren (2006-2016) wurde von 18515 Männern mit schlechten Samenproben der Zusammenhang zur Einnahme von Medikamenten mit Phtalatgehalt untersucht. (Broe A et al.: Association between use of phthalate-containing medication and semen quality among men in couples referred for assisted reproduction, Human Reproduction, März 2018).

Phthalate werden seit 40 Jahren zu ungefähr 90 % als Weichmacher, insbesondere bei der Herstellung von Weich-PVC und anderen Polymeren eingesetzt.Wir finden sie auch in vielen Produkten der Medizin, wie Infusions-und Dialysebeuteln, Handschuhen und Kontaktlinsen und als Hilfsstoffe in der Pharmazie, speziell als Medikamentenkapseln. Weiters als Dielektrikum in Kondensatoren, Entschäumern bei der Papierherstellung, Emulgatoren für Kosmetika, Textilhilfsstoffe, Beschichtungssysteme, Formulierungsmittel in Pestiziden, Betonzusatzstoffe, in Klebstoffen, Farben/Lacken und Dichtungsmassen.

Das Bayerische Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit beauftragte das Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV zu einem Forschungsvorhaben zur Untersuchung der Kapselhüllen von Nahrungsergänzungs- und Arzneimitteln auf Phthalate und kam zu folgender Schlussfolgerung: ”Vor dem Hintergrund der Ergebnisse muss bei phthalathaltigen Arzneimitteln mit einer deutlichen Überschreitung der duldbaren täglichen Aufnahmemengen (insbesondere für DnBP =Di-n-butyl phthalate) gerechnet werden. Auch Studien zur inneren Belastung haben dies mittlerweile bestätigen können. Aus gesundheitlicher Sicht sollten solche Arzneimittel, die teilweise auch für Kinder zugelassen sind, gegen Präparate ersetzt werden, die ohne diese kritischen Phthalate auskommen.”

https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/arbeitsplatz_umwelt/projekte_a_z/ir_lupe_3_phthalate.htm

 

Autor: Dr. Josef Zech, 09. April 2018

Zurück